Wie kauft man eine Wasserstrahlschneidmaschine richtig?

18.01.22, 01:47

Die Wasserstrahlschneidetechnik gewinnt weltweit immer mehr Anhänger. Sie bietet großartige Möglichkeiten, die bei anderen nicht gegeben sind. Einer der großen Vorteile ist, dass es keine Heizzone gibt, so dass fast alle Materialien mit Wasser verarbeitet werden können.

Der Unternehmer, der in eine Wasserstrahlmaschine investieren möchte, muss das Marktangebot sorgfältig analysieren, um die beste Option zu wählen. Die verfügbaren Technologien ändern sich sehr schnell, daher lohnt es sich, vor einer Kaufentscheidung auf die kleinsten Details zu achten.

Eckert entwickelt seine Produkte ständig weiter und stützt sich dabei vor allem auf die Erfahrungen seiner Kunden und die Kreativität seiner Ingenieure. Hier finden Sie einige aktuelle Neuheiten von Eckert, die speziell für Wasserstrahlschneidanlagen entwickelt worden sind:

Kostenreduzierung beim Wasserschneiden mit Eckert

Die Wasserschneidetechnik ist teuer. Eckert schlägt eine Lösung vor, die die Kosten des Schneidprozesses etwas reduziert und ihn gleichzeitig beschleunigt. Die Lösung besteht in der Kombination der Wassertechnologie mit der Möglichkeit des Plasmaschneidens. Immer mehr Unternehmer entscheiden sich für diese Option. Sie können es verwenden, wenn Sie sich für die Opal Water Jet Combo von Eckert entscheiden.

Die Rolle der Pumpe im Wasserstrahlschneidprozess

Ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit mit Wasserstrahlschneidmaschinen ist der Anschluss der Maschine an eine Pumpe. Der Einsatz einer Pumpe ist mit der Notwendigkeit verbunden, die Wasserparameter auf einem angemessenen Niveau zu halten. Diese sind für das ordnungsgemäße Funktionieren des Maschinensatzes erforderlich und gewährleisten außerdem eine längere Lebensdauer der Verschleißteile der Pumpe. Wenn die Pumpe ihren Betrieb nicht mehr aufrechterhalten kann, wird die gesamte Schneidemaschine gleichzeitig angehalten. Bei jeder Maschine besteht das Risiko unvorhergesehener Ereignisse. Die Firma Eckert hat sich im Interesse der Kundenzufriedenheit entschlossen, die Folgen von Pumpenausfällen zu reduzieren. Daher ist es möglich, eine Pumpe mit doppelter Instrumentierung zu kaufen. Dies verhindert Prozessunterbrechungen, da das Gerät automatisch mit einem Ersatzteilsatz startet, ohne dass lange auf eine Reparatur gewartet werden muss.

Eliminierung des Kegeleffekts beim Wasserstrahlschneiden

Das Wasserstrahlschneiden wird in der Regel von dem negativen Phänomen der Konizität begleitet. Er besteht aus einem ungleichmäßigen Abstand zwischen den zu schneidenden Teilen (die Lücke oben ist breiter als die Lücke unten). Heutzutage gibt es Möglichkeiten, diesen Effekt zu beseitigen. Entscheiden Sie sich einfach für den Pro-X 3D-Kopf. Dieser Kopf arbeitet in 5 Achsen und sorgt für höchste Präzision beim Schneiden im dreidimensionalen Raum. Der maximale Ablenkungswinkel beträgt +/- 47 Grad.

Wasserenthärtungsanlage an den Maschinen

Eine einwandfreie Wasserqualität ist eine der Voraussetzungen für das ordnungsgemäße Funktionieren von Wassermaschinen. Im Falle einer Abweichung von der Norm sollten unverzüglich Hilfsmittel zur Verfügung gestellt werden. Für den Fall, dass das Wasser zu hart ist, bietet die Firma Eckert eine speziell entwickelte Wasserenthärtungsanlage an. Das Gerät wird auf der Grundlage des maximalen stündlichen Durchflusses ausgewählt. Für Unternehmen, die kontinuierlich arbeiten, ist eine Duplex-Version des Systems vorgesehen. Diese Lösung erhöht die Lebensdauer der Pumpenteile und die Zuverlässigkeit der Pumpe erheblich.

Ihr Eckert-Vertriebsmitarbeiter informiert Sie gerne über die neuesten Verbesserungen, die speziell für Wassermaschinen entwickelt wurden. Täglich werden neue Lösungen entwickelt, daher ist es wichtig, dass Sie Ihr Wissen auf dem neuesten Stand halten.

Teilen auf social media:
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit deren Aufzeichnung oder Auslesung entsprechend Ihrer Browsereinstellungen einverstanden.