Onyx 3D in der rumänischen Werft

08.09.18, 08:16

Im November 2017 wurde die nächste Plasma-Autogen CNC Schneidanlage im europäischen Ausland in Betrieb genommen. Diesmal handelt es sich bei VARD  um eine internationale Schiftswerft. VARD hat 9 Werften auf der ganzen Welt - 5 in Norwegen, 2 in Rumänien, 1 in Vietnam und 1 in Brasilien. Eckert ONYX 3D-Schneidanlage wurde Teil des Maschinenparks der rumänischen Werft in Dulcea.

Die wichtigsten Merkmale der Eckert ONYX 3D CNC-Schneidanlage von VARD sind:

  • Arbeitsbereich: 3000 x 24000 mm,
  • CNC i-Vision Steuerung mit 19" Touchscreen,
  • Plasmaschneidkopf Vortex 3D
  • thermischer Hitzeschutz für das Maschinenportal,
  • das neueste Plasma-Aggregat Hypertherm XPR300 mit TrueHole-Technologie und Gaskonsole mit VWI (Vented Water InjectionTM),
  • Autogenschneiden bis 300 mm Materialdicke,
  • Automatisches Gasmanagement für Sauerstoffschneiden,
  • Filtereinheit PFC-12 PLUS.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich unsere Fotogalerie der Eckert ONYX 3D bei VARD anzusehen.

Teilen auf social media:
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit deren Aufzeichnung oder Auslesung entsprechend Ihrer Browsereinstellungen einverstanden.