Man kann bereits die Eckert CNC Maschine bei Kjellberg sehen!

05.04.18, 07:45

Die Firma Kjellberg Finsterwalde Plasma und Maschinen GmbH wurde in 1922 gegründet. Der Hauptsitz befindet sich im deutschen Finsterwalde. Als einer der  führenden europäischer Hersteller von Plasmaaggregaten sind die Produkte von Kjellberg ein wichtiger Bestandteil zahlreicher CNC-Schneidmaschinen von Eckert geworden. Dank ihres Erfolges und Entwicklungsgeschichte, bietet Eckert mit seinen Produkten die beste globale Standards, um Maschinen von höchster Qualität zu garantieren. Die Zusammenarbeit beider Unternehmen hat eine lange Tradition, wie sie seit mehr als 20 Jahren besteht.

Zu Beginn des Jahres 2018 wurde die Zusammenarbeit zwischen Kjellberg und Eckert nochmals stärker. Im Anwendungszentrum des Aggregateherstellers in Finsterwalde wurde eine Eckert ONYX 3D CNC-Schneidmaschine erfolgreich installiert und in Betrieb genommen. Damit vervollständigt Eckert als wichtiger Teil global agierender Premiumhersteller das Anwendungszentrum entsprechend . Dieser besondere Anlass wurde entsprechend von Kjellberg und dem Verkaufsteams von Eckert Polen und Eckert Deutschland entsprechend gefeiert. Das im Anwendungszentrum installierte ONYX High-End Modell verfügt über folgende Ausstattung:

  • moderne, freistehende iVision CNC-Steuerung,
  • Vortex 3D FL Schneidkopf hinsichtlich Gesamtgewicht und Dynamik perfektioniert. Der vollautomatische Plasmaschneidkopf ermöglicht äußerst präzises Schneiden und Anfasen in einem einzigen Arbeitsprozess. Ein Rotationswinkel von +/- 540° sowie ein Neigungswinkel von +/- 47°, machen aus unserer Schneidmaschine ein universelles Werkzeug. Somit ist er in der Lage in einem Arbeitsgang präzise Schweissnahtvorbereitungen z.B. auf V-, X- und K-Phase vorzunehmen,
  • HD3000 Plasmabrenner Support für dynamisches 2D Schneiden,
  • 700 mm Portalverbreiterung als Vorbereitung für das Schneiden von Rohren und Profilen.
  • Rohrschneidsystem ESR300 - für Rohre mit bis zu 300 mm Durchmesser. Das gesamte ESR-System ist außerhalb der Laufbahn positioniert, um lange Rohre mittels Kran oder Gabelstapler bequem und sicher vom Maschinenbediener zu entladen.

Die Maschine steht für alle interessenten zur Besichtigung zur Verfügung und dient ebenfalls als Vorführanlage für Schneidversuche jeglicher Form.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung um einen gemeinsamen Besuchstermin zu vereinbaren.

Teilen auf social media:
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit deren Aufzeichnung oder Auslesung entsprechend Ihrer Browsereinstellungen einverstanden.