Innovationen für das Schneiden und Bearbeiten von Profilen. ESP-System und SPA-Funktion

18.01.22, 10:00

Was genau sind Profile und wofür können sie verwendet werden?

Profile aus Stahl, Aluminium und Edelstahl sind aus der modernen Welt nicht mehr wegzudenken. Es gibt keinen Wirtschaftszweig, in dem ihre Vielfalt nicht genutzt wird. Die Produktionsanlagen liefern Profile in verschiedenen Längen, Breiten und Wandstärken. Die Profile können quadratisch, rechteckig oder rund sein. Sie werden für verschiedene Arten von Konstruktionen verwendet, z. B. für eine tragende Struktur, Geländer, Zäune oder Teile eines Krans oder einer Maschine. Da die Konstruktion und das Aussehen der Profile von größter Bedeutung sind, sollte das Schneiden und Bearbeiten der Profile zu Produkten von höchster Qualität führen.

Welche Schneidetechniken werden bei der Profilbearbeitung eingesetzt?

Traditionell wurde das Schneiden und die Herstellung von Profilen mit Maschinen durchgeführt, die viele zusätzliche Arbeitsgänge erforderten, was die Bearbeitungszeit und die Kosten erheblich erhöhte. Die Einführung von CNC-Schneidemaschinen war der erste Schritt, um das Gesicht der zu bearbeitenden Profile zu verändern. Nach und nach sind neue Technologien aufgetaucht, die die Bearbeitung von Werkstücken besser bewältigt haben. Die gängigsten Verfahren zum Trennen von Materialien sind derzeit das Laserschneiden und das Plasmaschneiden. Ersteres bietet eine außergewöhnliche Präzision und das Fehlen einer möglichen Materialverformung. Leider handelt es sich beim Laserschneiden um eine High-End-Technologie. Eine viel bessere Alternative ist ein Plasmaschneider, dessen Parameter und Schnittergebnisse mit denen des Lasers vergleichbar sind, der aber wirtschaftlicher ist. Beim Plasmaschneiden wird das Material mit einem hochkonzentrierten Plasmalichtbogen getrennt. Zu den wichtigsten Vorteilen gehören die Schnittgeschwindigkeit, ein breites Spektrum an Schnittdicken und eine schmale Wärmeeinflusszone, was es zu einem hervorragenden Verfahren für das Schneiden und Bearbeiten von Profilen macht.

ESP - das komfortable System zum Schneiden und Bearbeiten von Profilen

Aufgrund der technischen und technologischen Entwicklungen haben die Verfahren zum Schneiden und Bearbeiten von Profilen eine Reihe von Metamorphosen und Verbesserungen erfahren. Außerdem wurde eine Reihe zusätzlicher Funktionen eingeführt. Eine solche Entwicklung ist das ESP-Profilschneidsystem, bei dem sich der Rotator außerhalb des Arbeitstisches befindet. Dies ist besonders für die Bearbeitung langer Werkstücke eine hervorragende Lösung. Das Portal ist mit einer speziellen Verlängerung versehen, die die freie Bewegung des Schiebers über das Drehgelenk ermöglicht, das die Drehung des Profils steuert. Durch mehrere oder noch mehr Auflagen lassen sich lange oder schwere Werkstücke leicht stabilisieren und in der Höhe verstellen. Das gesamte System ist abseits der Fahrbahn positioniert, was ein einfaches Be- und Entladen der Profile mit einem Kran oder Gabelstapler ermöglicht. Dies gewährleistet auch die Sicherheit des Bedieners und minimiert Maschinenschäden.

Die perfekte Lösung: die Funktion zur Messung der Profiltoleranz

Die Herstellung eines Profils endet nicht immer mit dem Ausschneiden des Profils. Häufig ist eine zusätzliche Bearbeitung erforderlich. Eine der häufigsten Änderungen, die am Profil vorgenommen werden, ist die Anbringung von Durchgangslöchern. Aus diesem Profil kann dann z. B. eine komplexe Tragstruktur oder ein röhrenförmiger Turm erstellt werden. Eine solche Struktur erfordert Präzision auf höchstem Niveau.

Die Unternehmen bemühen sich, ihre Produktionsprozesse zu optimieren. Um die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen, haben wir eine innovative Funktion zur Messung von Profiltoleranzen eingeführt - Smart Profile Adaptation (SPA). Es ist eine perfekte Lösung, die Abweichungen durch verzerrte Profile ausschließt. Zu den häufigsten Verformungen dieses Bauteils gehören Konkavität/Konvexität, Fluchtungsfehler, Verdrehung in Längsrichtung und Krümmung an den Ecken. Um die bestmögliche Qualität beim Schneiden durch Löcher zu erhalten, analysiert die SPA-Funktion die Qualität des Profils auf Abweichungen. Die Anzahl der durchzuführenden Toleranzmessungen wird je nach Bedarf festgelegt. Die vollständige Automatisierung schließt mögliche Fehler bei der Positionierung des Profils aus. Im Falle von Abweichungen passt SPA das Programm an die Krümmung des Profils an. Schließlich wird dank SPA der Bearbeitungsprozess optimiert, Fehler werden reduziert, Kosten und Produktionsabfälle gesenkt. Dies ist eine völlig neue Ära des Profilschneidens. Sehen Sie sich dieses Video an, um eine detaillierte Präsentation unserer neuen Funktion zu erhalten!

Teilen auf social media:
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit deren Aufzeichnung oder Auslesung entsprechend Ihrer Browsereinstellungen einverstanden.